5 Dinge, die… #1

5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen.

Ein wunderbares Buch. Lasst uns alle miteinander deren Ratschläge beherzigen, wir müssen nicht dieselben Fehler noch einmal machen.

#1 Ich wünschte, ich hätte den Mut gehabt, mir treu zu bleiben, statt so zu leben, wie andere es erwarten

Tun wir immer und ausnahmslos Dinge, die wir tun wollen und die uns entsprechen? Oder lassen wir uns auch mal hinreißen, etwas zu verfolgen, was wir aus eigenem Antrieb nicht getan hätten? Oder die andere von uns erwarten?
Oder tut es einfach so gut, mal ein paar Leckerlis zu bekommen, wenn wir mal wieder die Erwartungen eines anderen erfüllt oder sogar übertroffen haben? Die schlechte Nachricht: diese Leckerli-Einheiten halten uns abhängig und helfen in keinster Weise, den eigenen Weg gehen zu können.

Oft entstehen dadurch selbst gemachte Fesseln: Menschen prägen Verhaltensmuster aus, in die sie z.B. durch Schuldgefühle reingerutscht sind. Aus falsch verstandener Loyalität oder welchen Motiven auch immer wird ein Muster, welches eventuell einmal als „Überlebensstrategie“ genutzt wurde, jetzt unbewusst zum Standard erklärt. Oft der Grundstein von BurnOut… denn dein Körper entzieht dir die Energie, wenn du permanent auf „fremden Pfaden“ wandelst. Hol dir deine Energie zurück.

Die Moral von der Geschicht‘: Der wichtigste und vor allem einzige Denker in deinem Universum bist DU selbst! Also bleib dir selbst treu und geh deinen eigenen Weg!

Related Posts… Die Seite aus dem Malbuch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.