Lebenslanges Lernen

Singles empfiehlt man oft, nicht zu suchen, sondern sich finden zu lassen. Leichter gesagt, als getan. Mit Wissen um sich selbst hingegen verhält es sich genau anders herum. Hier sucht der Neugierige, um Antworten auf die Fragen seines Lebens zu finden und erlebt, wie sein eigenes Ich gestärkt daraus hervorgeht. Lernen als Selbstwirksamkeitserfahrung? Warum nicht.

Der gesellschaftliche Wandel erfordert starke Persönlichkeiten, die flexibel genug sind, sich Veränderungen anzupassen. Hier hilft uns die grenzenlose Fähigkeit des Menschen, aus Erfahrungen zu lernen und damit Herausforderung bewältigen zu können. Auch das ist Lernen.

Diese Form des Lernens geht weit über die bloße Wissensvermittlung in Seminaren und Workshops hinaus. Hier wird Erkenntnisgewinn als Selbstverantwortung erlebt, als emotionaler Teil unserer Entwicklung und damit als Basis unseres Seins. Was fast philosophisch klingt, ist lediglich Teil unseres inneren Programms, das ein Leben lang auf der Suche nach Vervollkommnung und Mündigkeit ist.

Deshalb ist auch das Erfahren über sich selbst für viele so spannend, die Selbsterfahrung auf der Suche nach dem Warum und Wofür und nicht zuletzt dem Wie, das unseren Weg bestimmt. Der ist es schließlich auch, den wir auf so vielfältige Weise gehen können, angestrengt, gebeugt, traurig oder voller Zuversicht, Freude und Glück. Es liegt bei uns, denn im Leben kommt man niemals an, man geht schlicht seinen Weg dem Ende entgegen. Wie wir ihn gehen, entscheiden wir und dafür hilft es,sich kennenzulernen und alles, was wir uns selbst in den Weg legen, wegzuräumen.

Was liegt dir im Weg und worüber stolperst du immer wieder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.